ALB-Wasserversorgungsgruppe XV Prüfbericht Trinkwasseruntersuchung März 2017

Umfassende Untersuchung nach TrinkwV 2010
Untersuchungsbeginn: 06.03.2017
Untersuchungsende: 10.03.2017

BEFUND:                                         
Die Anforderungen der derzeit gültigen TrinkwV sind für die untersuchten Parameter eingehalten. Gemäß „Wasch- und Reinigungsmittelgesetz“ in der derzeit gültigen Fassung ist das Wasser dem Härtebereich hart zuzuordnen, der den Bereich von mehr als 2,5 mmol/l (> 14,0 ° dH) abdeckt. Bei der Verwendung von Kupfer und Kupferlegierungen besteht bei dem vorliegenden Wasser eine Korrosionswahrscheinlichkeit: Das Wasser ist calcitabscheidend. Zusammenfassend wird aufgrund der vorliegenden Prüfergebnisse festgestellt, dass das Wasser von der Erpfgruppe im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen die an Trinkwasser gestellten Anforderungen in vollem Umfang erfüllt.