Wandern & Radfahren

Wanderweg 9: "Drei-Hütten-Weg"

Ausgangspunkt: Wanderparkplatz "Kalkstein"
Wegstrecke: ca. 10 km
Wanderzeit: ca. 2,5 Stunden

Wir gehen auf der Fahrstraße entlang zum Golfplatz, lassen das Golfclub-Restaurant rechts liegen und wandern links auf dem Schotterweg den Golfplatz entlang. Wir verlassen die Freifläche des Golfplatzes und kommen durch den Wald zur Wilhelmshütte, einer Schutzhütte. Auf diesem Weg passieren wir ein kaum sichtbares, weil bewachsenes Phänomen der Schwäbischen Alb: Die Doline Weidenwang. Dolinen entstehen, wenn unterirdische Karsthöhlen einstürzen und die Oberfläche an diesen Stellen eine extreme Muldenausprägung erhält. In diesen Dolinen herrscht meist ein spezielles Kleinklima, das nachts sehr kalt und tags sehr warm wird.

An der Wilhelmshütte wenden wir uns nach rechts und folgen dem Weg über die Gemarkungsgrenze zur Gemeinde Lichtenstein bis zur Seitzhütte mit Grillstelle. Weiter führt der Weg zur Weegmannshütte, von wo aus wir auf eine kleine Lichtung kommen, diese überqueren und von der anderen Seite zum Golf-Clubhaus zurückkehren. An der Kreuzung wenden wir uns nach links und wandern zum Parkplatz zurück.